Diese Kurse sind gut geeignet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit wenig Pferdeerfahrung. Aber auch fortgeschrittene Reiterinnen und Reiter, die den Schritt, Trab und Galopp schon reiten können, sind in diesen Kursen gut aufgehoben, da wir die Teilnehmer je nach Leistungsstand in verschiedene Kleingruppen einteilen (pro Trainer/Gruppe zehn Personen, die sich fünf Pferde teilen). Ängstliche Reiterinnen und Reiter bringen wir behutsam mit unseren braven Schulpferden ans und aufs Pferd.

Jede Reiterin und jeder Reiter hat ca. 45 Minuten Unterricht auf dem Pferd. Hier lernt ihr die drei Grundgangarten kennen, den Sitz des Reiters und die Hilfengebung. Auch erfahrt ihr viel über die Sprache und das Verhalten der Pferde. Im Unterricht sind Körpersprache und das Führen des Pferdes wichtige Bausteine, um bei uns das Reiten zu lernen. Natürlich achten wir darauf, dass wir für alle das passende Pony bzw. Schulpferd finden. Die Kinder haben Unterricht auf kleinen Ponys, die Jugendlichen auf unseren Fjordpferden und Tinkern und die Erwachsenen auf unseren Tinkern und größeren Fjordpferden.

Vor und nach dem Reiten wird die Pferdepflege, das Putzen, Satteln und Trensen unter pferdefreundlichem Klima genau angeleitet. Auf einen guten Umgangston mit Pferd und Schülern legen wir besonders großen Wert.
Außerdem werden wir gemeinsam die Paddocks pflegen.

Abgerundet wird unser Programm durch einen gemeinsamen Ausritt an einem der Kurstage. Am letzten Tag gibt es für die Kinder eine große Strohschlacht und für alle einen gemeinsamen Abschluss mit Stockbrot am Lagerfeuer (sofern aufgrund der aktuellen Situation möglich).

Termine:

Kurs 20FRK04: - dieser Kurs ist belegt - 12.10.2020 - 15.10.2020 jeweils von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr,
   am 16.10. von 15.30 Uhr bis 19.00 Uhr (5 Tage),
sofern ein gemeinsamer Abschluss mit Stockbrotessen möglich ist, sonst bis 18.30 Uhr.

 Kurs 20FRK03:  - dieser Kurs ist belegt - 19.10.2020 - 22.10.2020 jeweils von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr,
   am 23.10. von 15.30 Uhr bis 19.00 Uhr (5 Tage),
sofern ein gemeinsamer Abschluss mit Stockbrotessen möglich ist, sonst bis 18.30 Uhr.

Teilnahmegebühr: 125,- € (bei 3 oder mehr Teilnehmern pro Familie 115,- € pro Teilnehmer)


Bitte beachtet, dass wir aufgrund unserer kleineren Schulpferde bei diesen Freizeiten nur Personen bis 80 kg unterrichten können!

Auf unserem Hof können wir leider keine Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung stellen. Wenn ihr von außerhalb kommt und Probleme bei der Quartiersuche habt, sprecht uns bitte an.