Unser ältestes Schulpferd Blume ist im Januar 2021 30 Jahre geworden! IMG 20210210a WA0008 HT vonAnna

14 Jahre davon verbrachte sie hier in unserer Reitschule. Ganz in Ruhe, mitten im Lockdown und zwischen Schneestürmen hat sie mit Emma, Amelie, Frida, Minna, Merit, Doridu und Amira ihren Geburtstag gefeiert. Aber wer nun denkt, dass Blume hier als Gnadenbrotpferd steht, der irrt sich. Blume macht unsere jüngsten Reitschülerinnen sehr stolz. Sie läuft immer noch täglich (außerhalb des Lockdowns) in unseren Minimäusegruppen (Kinder von 2 bis 5 Jahren), ist für geführte Ausritte buchbar und hilft bei den Reiterferienkursen im Nachmittagsprogramm ordentlich mit. Die tägliche, ruhige Bewegung hält sie fit.

20080718 C054a Zirkusvorführung Reitschule

 

 

Zur Zeit kümmert sich Lena, ihre Pflegebeteiligung, liebevoll und fast täglich um sie. Sie wird geputzt und läuft bei jedem Wetter zum Geländeplatz, auch jetzt durch den tiefen Schnee!

Der Grundsatz unserer Reitschule ist, Pferde bis ins hohe Alter gesund zu erhalten. Das gelingt mit Blume schon mal sehr gut. Aber auch Fenja, Rike, Bronco und Galeena, die seit Beginn an in dieser Reitschule "arbeiten", sind immer fit und gesund. Sie sind mittlerweile auch schon alle 23 bis 25 Jahre alt und glückliche Schulpferde. Also herzlichen Glückwunsch Blume zum 30.!

 

Blume ganz "jung" - bei unserer Aufführung zum Abschluss des Ferienkurses "Zirkuswoche" am 18. Juli 2008.